Foto: Fabian Pfaffenberger / @fabianos
Foto: Fabian Pfaffenberger / @fabianos

Datenschutz

Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortlicher:

Stadt Nürnberg
Kulturreferat
Hauptmarkt 18
90403 Nürnberg
Telefon: 09 11 / 2 31–23 90

Zur verschlüsselten Übertragung Ihrer Nachricht: Kontaktformular

Kontaktdaten des betrieblichen Datenschutzbeauftragen

Bei Fragen zum Thema Datenschutz wenden Sie sich bitte an:

Stadt Nürnberg
Behördlicher Datenschutz
Rathausplatz 2
90403 Nürnberg
Telefon: 09 11 / 2 31–51 15

Zur verschlüsselten Übertragung Ihrer Nachricht: Kontaktformular

Bayerischer Landesbeauftragter für den Datenschutz

Telefon: 089 / 2 12-67 20
Telefax: 089 / 2 12-67 25 0
E-Mail: poststelle (at) datenschutz-bayern.de

Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Zweck der Verarbeitung ist:

  • die Zurverfügungstellung des Onlineangebotes, seiner Funktionen und Inhalte.
    Beantwortung von Kontaktanfragen und Kommunikation mit Nutzern.
  • Bearbeitung von Anträgen und Vorschlägen der Nutzer.

Immer wenn Sie im Internet surfen, übermitteln Sie über Ihren Internetbrowser Daten an den Anbieter der aufgerufenen Seite. Das ist auch so, wenn Sie die Seiten der Stadt Nürnberg aufrufen.

Im Folgenden informieren wir SIe über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Die in dieser Datenschutzerklärung verwendeten Begriffe entsprechen den Begriffsbestimmungen des Art. 4 DSGVO.

  1. Beim Besuch der Webseite

    Beim Aufrufen unserer Webseite werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden in einem sog. Logfle gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und gespeichert:

    • Name der abgerufenen Datei
    • Datum und Uhrzeit des Abrufs
    • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
    • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
    • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
    • übertragene Datenmenge
    • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war
    • Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers
    • verwendetes Betriebssystem
    • die zuvor besuchte Seite
    • Provider
    • Ihre IP-Adresse

    Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

    • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
    • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
    • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
    • zu weiteren administrativen Zwecken.

    Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs.1 lit.f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

    Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter der Überschrift "Cookies" dieser Datenschutzerklärung.

  2. Bei Nutzung unseres Kontaktformulars oder bei Anfragen per E-Mail

    Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Website bereitgestelltes Formular oder per E-Mail Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse, und eines Vor- und Nachnamens erforderlich damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs.1 lit.a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung. Die für die Benutzung des Kontaktformulars oder die per E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten werden bei der Stadt Nürnberg bis zu einem Widerruf gespeichert.

    Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Weitergabe von Daten

Zur Bearbeitung Ihres Anliegens werden ihre Daten an die zuständige Sachbearbeiterin, bzw. den zuständigen Sachbearbeiter, weitergeleitet.

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs.1 lit.a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Weitergabe nach Art.6 Abs.1 lit.f DSGVO erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs.1 lit.c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs.1 lit.b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

Übermittlung an Drittländer

Es erfolgt keine Übermittlung in Drittländer.

Datensicherheit und SSL-Verschlüsselung

Die Sicherheit Ihrer Daten ist uns wichtig, deshalb werden alle Informationen über eine verschlüsselte Verbindung übertragen. Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwendet diese Website dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (SSL) über HTTPS.

Löschung bzw. Sperrung der Daten

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Ihre Daten werden bei der Stadt Nürnberg so lange gespeichert, wie dies unter Beachtung der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen für die Bearbeitung Ihrer Anfrage/Ihres Antrags erforderlich ist.

Aufruf von Skripten von Google Content Delivery Networks (CDN)

Wir nutzen jQuery-Skripte, die nicht bei uns lokal auf dem Webserver hinterlegt sind sondern in einem von Google bereitgestellten Content Delivery Network. Beim Aufruf der Seiten, auf denen diese Schriften oder Skripte eingebaut sind, erfolgt eine Übertragung von Daten auf Server von Google in Drittstaaten.

Ein CDN ist ein Dienst, mit dessen Hilfe Inhalte unseres Onlineangebotes, insbesondere große Mediendateien, wie Grafiken oder Skripte mit Hilfe regional verteilter und über das Internet verbundener Server, schneller ausgeliefert werden. Die Verarbeitung der Daten der Nutzer erfolgt alleine zu den vorgenannten Zecken und der Aufrechterhaltung der Sicherheit und Funktionsfähigkeit des CDN.

Betreibergesellschaft von Google CDNs ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Im Hinblick auf die Gestaltung dieser Darstellung via Einbettung der Skripte über das Google CDN ist darauf hinzuweisen, dass das angemessene Datenschutzniveau von Google im Rahmen seiner Teilnahme am sog. „Privacy Shield“ und den von Google zu Datenschutz und Datensicherheit getroffenen Maßnahmen gewährleistet ist.

Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen. Mit Hilfe des Privatsphärenchecks können Sie auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern.

Ausführliche Informationen zur Verwaltung Ihrer eigenen Daten im Zusammenhang mit Google-Produkten finden Sie hier.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse im Sinne dieser Rechtsnorm ist eine ansprechende Darstellung und eine sichergestellte Funktionalität unserer Online-Angebote.

Anonyme Datenauswertung der Besuche mit Analyse-Software Matomo (Piwik)

Auf den städtischen Internetseiten werden mit Matomo, einem Open-Source Web-Analyse-Tool, Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen erfassten Daten können anonyme Nutzungsprofile erstellt werden. Hierzu setzen wir auch Cookies ein. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die anonyme Wiedererkennung des Internet-Browsers. Die mit Matomo erhobenen Daten werden nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren, es erfolgt auch keine Verknüpfung personenbezogener Daten des Website-Besuchers mit den anonym erhobenen Tracking-Daten.

Verwendung von Links

In den Online-Angeboten der Stadt Nürnberg werden über Querverweise (sog. "Links") Zugänge zu externen Internetangeboten hergestellt. Diese externen Angebote liegen auf eigenen Domains und fremden Servern und werden inhaltlich von den jeweiligen Betreibern selbst verantwortet.

Über Querverweise, sog. Links, ermöglicht das städtische Online-Büro die Nutzung externer Inhalte gemäß § 9 Teledienstegesetz. Für diese "fremden" Inhalte ist nicht das Online-Büro der Stadt Nürnberg, sondern der jeweilige Betreiber des Angebots verantwortlich. Der Aufruf der verlinkten Domain, d.h. die Übermittlung der dort veröffentlichten Informationen, wird nicht von der Stadt Nürnberg veranlasst. Ebenfalls werden seitens der Stadt Nürnberg keine Inhalte ausgewählt oder verändert. Die Stadt Nürnberg nimmt keinen Einfluss darauf, wer die verlinkten externen Internet-Angebote tatsächlich aufruft.

Die vom städtischen Online-Büro gewählte Aufruf- und Verlinkungsmethodik erzeugt keine automatische kurzzeitige Zwischenspeicherung dieser "fremden Informationen", so dass sich auch dadurch keine Verantwortlichkeit des Online-Büros dafür ergibt.

Bevor auf städtischen Internetseiten eine Verknüpfung mit fremden Angeboten hergestellt wird, wird geprüft, ob bei externen Inhalten eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird.

Die Stadt Nürnberg teilweise verkürzte Links mit dem Format "http://go.nuernberg.de/[...]". Beim Anklicken werden die Links auf unserem städtischen Server entschlüsselt und auf die dahinterliegende Zieladresse weitergeleitet. Die Zieladressen können dabei auch außerhalb des städtischen Internetangebots liegen. Wenn Sie vor dem Klick wissen möchten, welche Zieladresse aufgerufen wird, können Sie sich dies auf der Website go.nuernberg.de anzeigen lassen.

Städtischer URL-Verkürzungsdienst go.nuernberg.de

Cookies

Wir setzen auf unserer Webseite sogenannte Cookies ein. Durch solche Dateielemente kann Ihr Computer als technische Einheit während Ihres Besuchs auf dieser Webseite identifziert werden, um Ihnen die Verwendung unseres Angebotes – auch bei Wiederholungsbesuchen – zu erleichtern.

Sie haben aber in der Regel die Möglichkeit, Ihren Internetbrowser so einzustellen, dass Sie über das Auftreten von Cookies informiert werden, so dass Sie diese zulassen oder ausschließen, beziehungsweise bereits vorhandene Cookies löschen können.

Bitte verwenden Sie die Hilfefunktion Ihres Internetbrowsers, um Informationen zu der Änderung dieser Einstellungen zu erlangen. Wir weisen darauf hin, dass einzelne Funktionen unserer Webseite möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

Cookies erlauben nicht, dass ein Server private Daten von Ihrem Computer oder die von einem anderen Server abgelegten Daten lesen kann. Sie richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Wir stützen den Einsatz von Cookies auf Art. 6 Abs. 1 lit.f DSGVO: die Verarbeitung erfolgt zur Verbesserung der Funktionsweise unserer Webseite. Sie ist daher zur Wahrung unserer berechtigten Interessen erforderlich.

Der Cookie namens cookieBannerConsent speichert, dass Sie der Verwendung von Cookies zugestimmt haben. Dieser Cookie wird 24 Stunden auf ihrem Rechner gespeichert und sorgt dafür, dass Sie den Cookie-Hinweis in dieser Zeit nicht mehr angezeigt bekommen.

Der Cookie namens simplePoll-XX (wobei XX für eine zufällig generierete Zahl steht) speichert, ob Sie bereits an der Abstimmung zum Wunschstück teilgenommen haben und verhindert so eine mehrmalige Abstimmung. Dieser Cookie wird einen Monat auf ihrem Rechner gespeichert.

Zur anonymen Auswertung von Nutzungsanalysen auf den städtischen Internetseiten werden bei dem eingesetzten Web-Analyse-Tool Piwik nicht verpflichtende Cookies gesetzt. Dieser Nutzung können Sie widersprechen (siehe "Anonyme Datenauswertung der Besuche mit Piwik").

Übersendung von Daten per E-Mail

Wenn Sie eine E-Mail an die Stadt Nürnberg und ihre Einrichtungen senden, werden die mit der E-Mail verbundenen Daten und Inhalte ausschließlich für die Korrespondenz mit Ihnen verwendet. E-Mails und die damit verbundenen Daten und Inhalte werden gelöscht, sobald sie zur Erfüllung der in der Zuständigkeit der Stadt Nürnberg liegenden Aufgaben nicht mehr erforderlich sind.

Wenn Sie E-Mails versenden, erfolgt dies grundsätzlich immer unverschlüsselt. Alternativ können Sie uns Nachrichten verschlüsselt mittels eines elektronischen Kontaktformulars senden, das Sie in den jeweiligen Internetauftritten der Stadt Nürnberg finden, übermitteln. Wir empfehlen dringend aus Gründen der Vertraulichkeit, Verbindlichkeit, Unversehrtheit und Integrität Ihrer Daten dieses zu nutzen.

Personenbezogene Daten in Formularen

Es werden nur die für die Bearbeitung erforderlichen Daten erhoben. Sie werden für keinen anderen Zweck verwendet und nicht weitergegeben, sofern wir nicht gesetzlich dazu verpflichtet sind. Die personenbezogenen Daten werden nach den gesetzlichen Vorgaben wieder gelöscht. Für jedes Online-Verfahren ist eine eigene Datenschutzerklärung vorhanden, die darüber hinaus die verantwortliche Dienststelle/Einrichtung und Kontaktadressen erhält. Die Sicherheit Ihrer Daten ist uns wichtig, deshalb werden alle Informationen in interaktiven Angeboten über eine verschlüsselte Verbindung übertragen.

Newsletter

Auf Grundlage Ihrer ausdrücklich erteilten Einwilligung, übersenden wir Ihnen regelmäßig unseren Newsletter bzw. vergleichbare Informationen per E-Mail an Ihre angegebene E-Mail-Adresse.

Für den Empfang des Newsletters ist die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse ausreichend. Bei der Anmeldung zum Bezug unseres Newsletters werden die von Ihnen angegebenen Daten ausschließlich für diesen Zweck verwendet. Abonnenten können auch über Umstände per E-Mail informiert werden, die für den Dienst oder die Registrierung relevant sind (Beispielsweise Änderungen des Newsletterangebots oder technische Gegebenheiten).

Für eine wirksame Registrierung benötigen wir eine valide E-Mail-Adresse. Um zu überprüfen, dass eine Anmeldung tatsächlich durch den Inhaber einer E-Mail-Adresse erfolgt, setzen wir das „Double-opt-in“-Verfahren ein. Hierzu protokollieren wir die Bestellung des Newsletters, den Versand einer Bestätigungsmail und den Eingang der hiermit angeforderten Antwort. Weitere Daten werden nicht erhoben.

Zu Optimierungszwecken des Newsletters werden mit Hilfe des Auswertungsprogramms Etracker anonymisierte Nutzungsdaten gespeichert. Lediglich die Anzahl der Aufrufe der Links im jeweiligen Newsletter werden dabei aufgezeichnet, nicht aber persönliche Daten.

Wir versichern, dass wir Ihre E-Mail-Adresse ausschließlich für den Versand dieses von Ihnen gewünschten Newsletters verwenden. Sobald Sie sich abmelden, wird Ihre E-Mail-Adresse aus dem Verteiler gelöscht.

Die Einwilligung zur Speicherung Ihrer persönlichen Daten und ihrer Nutzung für den Newsletterversand können Sie jederzeit widerrufen. In jedem Newsletter findet sich dazu ein entsprechender Link.

Datenschutz bei der Stadtverwaltung Nürnberg

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt Nürnberg sind zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der maßgeblichen gesetzlichen Vorschriften des Datenschutzrechts verpflichtet.

Onlinepräsenzen in sozialen Medien

Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern kommunizieren und sie dort über unsere Leistungen informieren zu können. Beim Aufruf der jeweiligen Netzwerke und Plattformen gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien deren jeweiligen Betreiber.

Soweit nicht anders im Rahmen unserer Datenschutzerklärung angegeben, verarbeiten wir die Daten der Nutzer sofern diese mit uns innerhalb der sozialen Netzwerke und Plattformen kommunizieren, z.B. Beiträge auf unseren Onlinepräsenzen verfassen oder uns Nachrichten zusenden.

Betroffenenrechte

Nach der Datenschutz-Grundverordnung stehen Ihnen beim Verantwortlichen für die Datenerhebung folgende Rechte zu: Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, so haben Sie das Recht Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten (Art. 15 DSGVO). Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DSGVO). Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 17, 18 und 21 DSGVO). Wenn Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder ein Vertrag zur Datenverarbeitung besteht und die Datenverarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren durchgeführt wird, steht Ihnen gegebenenfalls ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu (Art. 20 DSGVO).

Sollten Sie von Ihren oben genannten Rechten Gebrauch machen, prüft die Stadt Nürnberg, ob die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür erfüllt sind.

Weiterhin besteht ein Beschwerderecht beim Bayerischen Landesbeauftragten für den Datenschutz.

Widerrufsrecht bei Einwilligung

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft bei der verantwortlichen Dienststelle widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis zum Widerruf wird davon nicht beeinträchtigt.

Auftragsverarbeiter

Wir bedienen uns externer Dienstleister (Auftragsverarbeiter), z. B. für Webhosting. Mit den Dienstleistern wurden separate Auftragsdatenverarbeitungs-Verträge geschlossen, um den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten.

Wir arbeiten mit folgenden Dienstleistern zusammen:

  • gsm design, gesellschaft für neue medien mdH, Irrerstraße 17-19, 90403 Nürnberg

Aktualisierung der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung jederzeit im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen zu ändern.

Fragen zum Datenschutz

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail über unser Kontaktformular.

nach oben