Klassik Open Air

Stadt Nürnberg

Förderer

Hauptförderer des Klassik Open Airs:

Sparda-Bank - freundlich & fair

Das Klassik Open Air 2015 – Freiluftveranstaltung seit 16 Jahren
Die Sparda-Bank Nürnberg ist „Partner der ersten Stunde" – „20th Century Classics“ und „Freiheit“ im Luitpoldhain – Eintritt wieder kostenlos

Auch in diesem Sommer werden sich die beiden großen Nürnberger Orchester die Ehre geben und im Nürnberger Luitpoldhain unter freiem Himmel spielen. Unter dem Motto „20th Century Classics“ lädt die Staatsphilharmonie Nürnberg am 26. Juli 2015 zu Musikgenuss der Extraklasse ein. Am zweiten August-Wochenende (8. August 2015) können sich Klassikliebhaber aus der ganzen Metropolregion auf „Freiheit“ freuen. Die Sparda-Bank Nürnberg unterstützt das Nürnberger Klassik Open Air von Anfang an als Hauptförderer und schreibt somit an der 16-jährigen Erfolgsgeschichte der Freiluftveranstaltung mit. Hintergrund der Unterstützung ist die tief in der Unternehmensphilosophie verwurzelte kulturelle Verantwortung, die die Genossenschaft gegenüber der nordbayerischen Bevölkerung hat. Aus diesem Grund wird sie sich auch zukünftig dafür engagieren, dass das beliebte Musikfestival weiterhin ein kostenfreies Vergnügen bleibt.

Freiluftkonzert sucht in Europa seinesgleichen
Die Konzertreihe gehört inzwischen zu den größten Freiluftveranstaltungen Europas. In den letzten Jahren pilgerten pro Abend bis zu 75.000 Musikliebhaber in den Nürnberger Luitpoldhain. „Die Anziehungskraft dieser Veranstaltung reicht über die Grenzen der Metropolregion hinaus und begeistert Besucher aus ganz Deutschland. Unser Engagement ermöglicht jedem Menschen dieses großartige Erlebnis“, sagt Stefan Schindler, Vorstandsvorsitzender der Sparda-Bank Nürnberg, und ergänzt: „Unsere Bank setzt sich für Werte wie Nachhaltigkeit, Gemeinschaft und Chancengleichheit auf ein. Durch die Unterstützung kultureller Veranstaltungen können wir diese Werte leben“. Die größte nordbayerische Genossenschaftsbank ist seit Jahren für die Förderung zahlreicher kultureller und integrativer Projekte und Institutionen bekannt. Neben dem

Klassik Open Air unterstützt das Finanzinstitut unter anderem das Nürnberger Bardentreffen, die Schlossgartenkonzerte in Erlangen oder das New Orleans Festival in Fürth.


Hauptförderer des Klassik Open Airs:

Lebkuchen Schmidt

"Klassik zum Kosten beim Picknick im Park - diese Idee hat mir von Anfang an gut gefallen. Viele Menschen schauen einfach vorbei, kosten von der klassischen Musik - und bleiben. Und beim nächsten Konzert kommen sie mit ihrem Picknickkorb und ihren Freunden wieder. Und langsam, langsam werden sie zu Klassik-Gourmets. Das Klassik Open Air ist eines der schönsten Konzerterlebnisse meines Lebens. Ich wünsche unserer Stadt Nürnberg, dass es möglichst lange erhalten bleibt.“

Dies waren die Worte der großen Mäzenin und Klassikliebhaberin Henriette Schmidt-Burkhardt, Eigentümerin von Lebkuchen Schmidt, die leider von uns ging. Sie wird uns immer in Erinnerung bleiben! Ihr Engagement führt die Rudolf und Henriette Schmidt-Burkhardt Stiftung fort, so dass die Klassik Open Airs auch nach ihrem Tod in ihrer bekannten Form weiter bestehen können.

Vielen Dank dafür!


Förderer des Klassik Open Airs:

N-ERGIE

Sommer für Sommer verwandelt sich der Nürnberger Luitpoldhain beim Klassik Open Air in eine riesige Picknickwiese. Für Musik auf höchstem Niveau sorgen die beiden großen Orchester der Stadt zusammen mit renommierten Solisten – und das kostenfrei. Das Klassik Open Air finanziert sich zu einem großen Teil mit Hilfe von Sponsoren, zu denen auch die N-ERGIE gehört. Das regionale Energieunternehmen kümmert sich nicht nur darum, dass Strom, Erdgas, Wasser und Wärme zuverlässig bereit stehen. Das Unternehmen unterstützt zahlreiche Einrichtungen und Veranstaltungen und trägt so dazu bei, dass den Menschen in Nürnberg und der Region ein breites kulturelles, sportliches und soziales Angebot zur Verfügung steht.


Medienpartner des Klassik Open Air:

Charivari 98.6

So verschieden die Menschen auch sind: Sie alle mögen Musik. Und das Team von Charivari 98.6 hat sich ihr voll und ganz verschrieben. Daher war von Anfang an klar, dass wir das Klassik Open Air als Medienpartner unterstützen. Denn wenn Musik auf begeisterte Zuhörer trifft, dann ist es für uns als bekanntesten Nürnberger Radiosender mehr als nur eine Ehrensache, dabei zu sein. Schließlich wissen unsere Hörer und auch wir Radiomacher, welch` wunderbarer Zauber in der Musik steckt. Das kann man täglich bei uns hören. Auf UKW 98,6, im Digitalradio oder im Internet unter www.Charivari96.de

Kooperation mit BR Klassik

Folgen Sie uns auf Twitter

Folgen Sie uns auf Twitter