Klassik Open Air

Stadt Nürnberg

Nürnberger Symphoniker:
Konzertprogramm 2010

Bahn frei! Der Adler geht auf Reisen.
Samstag, 7. August 2010, 20 Uhr

Solistin: Alison Balsom (Trompete)
Dirigent: Chefdirigent Alexander Shelley
Moderation: Sabine Sauer


Sir Malcolm Henry Arnold (1921-2006)
Little Suite, Marsch

Adler 1835

Eduard Strauß (1835 -1916)
„Bahn frei!” Polka

Orient Express

Hector Berlioz (1803-1869)
Sinfonie Fantastique, 4. Satz

Richard Strauss (1864-1949)
Don Juan

Joseph Haydn (1732-1809)
Konzert für Trompete und Orchester Es-Dur

Johannes Brahms (1833-1897)
Ungarischer Tanz Nr. 6

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)
„Rondo alla Turca”

Richard Rodney Bennett (*1936)
Walzer aus dem Film „Mord im Orient-Express”

P A U S E

Trans-Sibirische Eisenbahn

Aram Khatchaturian (1903-1978)
Suite aus der Bühnenmusik „Maskerade”, Galopp

Alexander Borodin (1833-1887)
Polowetzer Tänze

Modest Mussorgsky (1839-1881)
„Baba-Yaga” und „Großes Tor von Kiew” aus „Bilder einer Ausstellung”

Sergei Rachmaninow (1873-1943)
Vocalise

Das Wunschstück

Eisenbahn-Finale

Ulrich Sommerlatte (1914-2002)
Nachtexpress

Charly Chaplin (1898-1977)
„Smile”, Song aus dem Film „Modern Times”

Astor Piazzolla (1921-1992)
Libertango

Publikum hat Wunschstück gewählt

Auf Anregung der Sparda-Bank Nürnberg konnten Musikfreunde im Internet oder direkt beim ersten Konzert aus drei Stücken ihr Wunschstück auswählen. Dieses bereicherte am 7. August das Repertoire. Als Publikumsliebling erwies sich der "Blumenwalzer" aus "Der Nussknacker" von Peter Tschaikowsky.

Folgen Sie uns auf Twitter

Folgen Sie uns auf Twitter

Hauptförderer des Klassik Open Airs:

Sparda-Bank Lebkuchen Schmidt