Klassik Open Air

Stadt Nürnberg

Nürnberger Symphoniker:
Biographien Orchester und Solisten

Thomas Hammes, Trompete

Thomas Hammes erhielt im Alter von sieben Jahren seinen ersten Trompetenunterricht. 1987 wechselte er zur Kreismusikschule Bernkastel-Wittlich wo er Schüler von Nikoley Tchotchev, Solotrompeter der bulgarischen Staatsoper, wurde. Nach ersten Preisen beim nationalen Wettbewerb „Jugend musiziert” auf Landes – sowie auch auf Bundesebene folgte eine Einladung ins Landesjugendorchester Rheinland Pfalz.

Als 15- jähriger wurde er Jungstudent von Prof. Peter Leiner an der Hochschule für Musik und Theater in Saarbrücken. Seit 1997 ist er Mitglied im Landesjugendensemble für Neue Musik Rheinland Pfalz. Mit Beginn des Wintersemesters 1997 nahm er sein Studium für Orchestermusik bei Prof . Peter Leiner auf. Seit 1997 spielte er als ständige Aushilfe im Rundfunkorchester des SWR in Kaiserslautern. Weiterhin übte der gefragte Nachwuchstrompeter Aushilfstätigkeiten in der Bayerischen Staatsoper München, dem Sinfonie Orchester des NDR Hamburg, im Deutschen Sinfonie Orchester Berlin, dem RSO Frankfurt, Philharmonischen Staatsorchester Halle, und bei den Berliner Philharmonikern aus.

1998 erhielt er ein Stipendium der Rheinland- Pfälzischen Landesstiftung „Villa Musica”. Ebenfalls erfolgte 1998 die Berufung als Solotrompeter ins Europäische Jugendorchester (EUYO) und ins Gustav Mahler Jugendorchester (GMJO). 1999 setzte Thomas Hammes seine Ausbildung an der Herbert von Karajan Akademie des Berliner Philharmonischen Orchesters fort, wo er Schüler von Martin Kretzer wurde. Seit dem Wintersemester 2002 studiert Thomas Hammes an der Musikakademie Basel bei Prof. Klaus Schuhwerk. Mit Beginn der Spielzeit 2000/2001 folgte eine Festanstellung als stellvertretender Solo-trompeter im Münchener Rundfunkorchester des Bayerischen Rundfunks.

Neben dieser regen Orchestertätigkeit ist er derzeit gefragter Solist bei großen Musikfestivals und Kammermusikgruppen im In- und Ausland, so bei „London Brass", dem "Rennquintett" , den Moselfestwochen und einer Kammermusikreihe der Berliner Philharmonie. Als 23-jähriger ist Thomas Hammes nun seit Beginn der Spielzeit 2001 Solotrompeter im Radio-Sinfonieorchester des SWR Stuttgart unter der Leitung von Sir Roger Norrington.

Biographie herunterladen

Folgen Sie uns auf Twitter

Folgen Sie uns auf Twitter

Hauptförderer des Klassik Open Airs:

Sparda-Bank Lebkuchen Schmidt Rudolf und Henriette Schmidt-Burkhardt Stiftung