Klassik Open Air

Europas grünster Konzertsaal

Stadt Nürnberg

Staatsphilharmonie Nürnberg:
Konzertprogramm 2005

„Finale”
Sonntag, 24. Juli 2005, 20 Uhr
Luitpoldhain Nürnberg

Solistin: Carole FitzPatrick, Sopran
Dirigent: Philippe Auguin
Moderation: Anja Weigmann


Antonín Dvorák (1841-1904)
Sinfonie Nr.8 G-Dur op.88, 4. Satz, Allegro ma non troppo

Johann Strauß (1825-1899)
„Klänge der Heimat” Csárdás der Rosalinde aus „Die Fledermaus”

Peter Tschaikowsky (1840-1893)
Sinfonie Nr. 5 e-moll op. 64, 4. Satz, Allegro vivace

Giuseppe Verdi (1813-1901)
„Pace, pace” Arie der Leonora aus „La forza del destino”

Maurice Ravel (1879-1937)
Bolero

– Pause –

Gustav Mahler (1860-1911)
Sinfonie Nr. 1 D-Dur (Der Titan)
1. Satz: langsam schleppend
2. Satz: Scherzo, kräftig bewegt, doch nicht zu schnell
3. Satz: Feierlich und gemessen, ohne zu schleppen
4. Satz: Finale – stürmisch bewegt

Hauptförderer des Klassik Open Air:

Sparda-Bank Lebkuchen Schmidt Rudolf und Henriette Schmidt-Burkhardt Stiftung