Foto: Fabian Pfaffenberger / @fabianos
Foto: Fabian Pfaffenberger / @fabianos

Die Klassik Open Air-Konzerte

Foto: Uwe Niklas

Die beispiellose Erfolgsgeschichte der Klassik Open Air-Konzerte im Nürnberger Luitpoldhain begann im Jahr 2000 anlässlich des 950. Geburtstags der Stadt Nürnberg. Seither verwandelt sich der öffentliche Park an zwei Konzerttagen im Juli und August in ein Festivalgelände der besonderen Art: Rund 160.000 Besucher – ob Metal-Fans, Sound-Einsteiger, das musikalische Damenkränzchen oder Klassik-Kenner – feiern ein friedliches Fest mit Gemeinsinn und (musikalischem) Picknick unter dem Sternenhimmel. 2013 wurden die beiden Abendkonzerte mit der Staatsphilharmonie Nürnberg und den Nürnberger Symphoniker durch ein Familienkonzert am Vormittag des ersten Konzertabends bereichert. Seither versucht die Staatsphilharmonie gemeinsam mit KiKA-Moderator Malte Arkona besonders das junge Publikum an die klassische Musik heranzuführen.

nach oben