Foto: Fabian Pfaffenberger / @fabianos
Foto: Fabian Pfaffenberger / @fabianos
Staatsphilharmonie Nürnberg
Nürnberger Symphoniker

Programm

Sonntag, 22. Juli 2018 | 11 Uhr

Familienkonzert mit der Staatsphilharmonie Nürnberg


„Ein Amerikaner in Paris“
mit Werken von George Gershwin

Dirigent: Generalmusikdirektor Marcus Bosch
Moderation: Malte Arkona


Am Sonntagvormittag lädt KiKA-Moderator Malte Arkona die ganze Familie unter dem Motto „Ein Amerikaner in Paris“ zu einem musikalischen und interaktiven Stadtbummel quer durch die französische Metropole ein.

 

GEORGE GERSHWIN (1898 – 1937) 

Ouvertüre zum Musical "Girl Crazy"
Musikalische Tondichtung 

Ouvertüre zum Musical "Oh, Kay!

 

 

 

Sonntag, 22. Juli 2018 | 20 Uhr

Abendkonzert mit der Staatsphilharmonie Nürnberg


„Summertime“
mit Werke von George Gershwin

Solisten: Melba Ramos (Sopran), Derrick Lawrence (Bariton)
Chor: Chor des Staatstheater Nürnberg, Einstudierung: Tarmo Vaask
Dirigent: Generalmusikdirektor Marcus Bosch
Moderation: Marcus Bosch und Thomas Herr


Generalmusikdirektor der Staatsphilharmonie Nürnberg, Marcus Bosch, feiert am 22. Juli nach sieben Nürnberger Jahren seinen Abschied. Bei seinem letzten Klassik Open Air-Konzert als Generalmusikdirektor ist mit einem reinen Gershwin-Programm „Summertime“ garantiert. Begleitet von Sopranistin Melba Ramos und Bariton Derrick Lawrence spielt das Orchester unter anderem Klassiker aus der Oper „Porgy and Bess“. Der krönende Abschluss – ein Wunderkerzenmeer sowie ein buntes Feuerwerk am Nürnberger Nachthimmel – wird den letzten Abend von Marcus Bosch gebührend feiern.

 

GEORGE GERSHWIN (1898 – 1937) 

Cuban Overture 

The Man I Love
aus dem Musical "Girl Crazy" 
Melba Ramos, Sopran 

Let's Call The Whole Thing Off 
aus dem Film "Shall We Dance" 
Derrick Lawrence, Bariton 

"Ein Amerikaner in Paris" 
Musikalische Tondichtung 

PAUSE 

Overtüre zum Musical "Oh, Kay!" 

Porgy and Bess 
Konzertsuite für Sopran, Bariton, Chor und Orchester 
1. Introduction 
2. Summertime
3. A Woman Is A Sometime Thing
4. Gone, Gone, Gone
5. My Man's Gone Now
6. The Promise' Lan'
7. Oh, I Got Plenty O' Nuttin'
8. Bess, You Is My Woman Now
9. Oh, I Can't Sit Down 
10. It Aint' Necessarily So
11. There's A Boat That's Leavin' Soon 
12. Oh Lawd, I'm On My Way 

 

 

Impressionen

Foto: Marc Pfeiffer
Foto: Marc Pfeiffer
Foto: Marc Pfeiffer
Foto: Marc Pfeiffer
Foto: Marc Pfeiffer

Programm

Samstag, 4. August 2018 | 20 Uhr

Klassik Open Air mit den Nürnberger Symphonikern


„My Playlist“
mit Musik von Sejrgej Prokofjew, Paul Dukas, Leonard Bernstein

Solistin: Bomsori Kim (Violine)
Dirigent: Chefdirigent Kahchun Wong
Moderation: Kahchun Wong und Thomas Herr


Am 4. August stellt sich der aus Singapur stammende Kahchun Wong als neuer Chefdirigent der Nürnberger Symphoniker vor größtmöglicher Zuschauerkulisse vor – mit einem Programm seiner Lieblingskompositionen. Unter dem Motto „My Playlist“ dürfen für ihn Werke von Leonard Bernstein, Paul Dukas sowie Musik aus seiner asiatischen Heimat nicht fehlen. Für fernöstlichen Zauber im Nürnberger Luitpoldhain sorgt das Violinkonzert „The Butterfly Lovers“, das in der jungen südkoreanischen Geigerin Bomsori Kim eine authentische Interpretin hat.

 

PAUL DUKAS (1865 – 1935)
Der Zauberlehrling 

GAN CHEN (geb. 1935) & ZHANHAO HE (geb. 1933)  
The Butterfly Lovers' Violin Concerto 
Bomsori Kim, Violine 

SERGEJ PROKOFJEW (1891 – 1953) 
Highlights aus dem Balett "Romeo und Julia" 

Die Montagues und die Capulets
Morgentanz
Bruder Lawrence 
Tybalts Tod 

PAUSE 

PETER TSCHAIKOWSKY (1840 – 1893)
Hopak aus „Mazeppa“

KAHCHUN WONG (geb. 1986) 
Sunny Island in Germany 
Marsch für Orchester und Publikum

FRANZ WAXMAN (1906 – 1967) 
Carmen Fantasie 
Bomsori Kim, Violine 

PIETRO MASCAGNI (1863 – 1945) 
Intermezzo sinfonico aus "Cavalleria Rusticana" 

LEONARD BERNSTEIN (1918 – 1990) 
Symphonic Dances aus "West Side Story" 

 

Impressionen

Foto: Steffen Riese
Foto: Fabian Pfaffenberger / @fabianos
Foto: Steffen Riese
Foto: Lisa Birkmann / @lissbrkmnn
Foto: Fabian Pfaffenberger / @fabianos
nach oben