Foto: Fabian Pfaffenberger / @fabianos
Foto: Fabian Pfaffenberger / @fabianos
Hauptförderer
Förderer
Medienpartner

Unsere Partner

Das Klassik Open Air dankt seinen Partnern für ihre treue Unterstützung.

Foto: Uwe Niklas

Klassik Open Air 2018: Seit 19 Jahren Europas grünster Konzertsaal 

Die Sparda-Bank Nürnberg ist „Partner der ersten Stunde“ und ermöglicht auch in diesem Jahr wieder kostenlosen Eintritt – „Summertime“ und „My Playlist“ im Luitpoldhain

Auch in diesem Sommer geben sich die beiden großen Nürnberger Orchester wieder die Ehre  und spielen im Nürnberger Luitpoldhain unter freiem Himmel. Am 22. Juli 2018 können sich Klassikliebhaber aus der Metropolregion auf die Staatsphilharmonie Nürnberg und das Motto „Summertime“ freuen. Am 4. August 2018 laden die Nürnberger Symphoniker ein und spielen „My Playlist“.

Von Anfang an unterstützt die Sparda-Bank Nürnberg das Klassik Open Air als Hauptförderer und trägt so ihren Teil zur 19-jährigen Erfolgsgeschichte von Europas grünstem Konzertsaal bei. Dank des Engagements der Genossenschaftsbank ist und bleibt der Eintritt zum Klassik Open Air für jedermann frei. Darüber hinaus gibt das Finanzinstitut dem Publikum mit der Aktion „Sparda-Wunschstück“ die Möglichkeit, das Programm aktiv mitzugestalten. Für das Konzert der Nürnberger Symphoniker am 4. August hat das Publikum bereits abgestimmt. Freuen Sie sich auf folgendes "Sparda-Wunschstück":

PETER TSCHAIKOWSKY (1840 – 1893)
Hopak aus „Mazeppa“

Rudolf und Henriette
Schmidt-Burkhard Stiftung

Lebkuchen-Schmidt ermöglicht Menschen, Klassik zu verkosten

„Klassik zum Kosten beim Picknick im Park – diese Idee hat mir von Anfang an gut gefallen. Viele Menschen schauen einfach vorbei, kosten von der klassischen Musik – und bleiben. Und beim nächsten Konzert kommen sie mit ihren Freunden wieder. Und langsam, langsam werden sie zu Klassik-Gourmets.“

Dies waren die Worte der 2014 verstorbenen Mäzenin und Klassikliebhaberin Henriette Schmidt-Burkhardt, die die Klassik Open Airs im Jahr 2000 mit initiierte und ein wichtiges finanzielles Fundament zur Förderung der Klassik Open Airs gelegt hat. Ganz in ihrem Sinne wird die Unterstützung dieses besonderen Kultur-Events von ihrer Alleinerbin, der Rudolf und Henriette Schmidt-Burkhardt Stiftung, sowie der Lebkuchen-Schmidt GmbH & Co. KG gerne fortgesetzt.

„Gerade weil sich wirklich jeder an der Musik und der wunderbaren Atmosphäre erfreuen kann, ohne Eintritt zahlen zu müssen, ist uns diese Veranstaltung so wichtig“, erklärt Claudia Knoblich, Prokuristin von Lebkuchen-Schmidt. „Wir hoffen, mit dem Verkosten der Musik, ganz viele Menschen unkompliziert auf den Geschmack für klassische Musik zu bringen, so wie wir auch mit unseren Lebkuchen immer neue Fans gewinnen.“

Ganz im Sinne von Henriette Schmidt-Burkhardt fördert Lebkuchen-Schmidt über das Klassik Open Air hinaus auch andere Einrichtungen aus den Bereichen Kultur, Sport und Soziales.

Sommer für Sommer verwandelt sich der Nürnberger Luitpoldhain beim Klassik Open Air in eine riesige Picknickwiese. Für Musik auf höchstem Niveau sorgen die beiden großen Orchester der Stadt zusammen mit renommierten Solisten – und das kostenfrei. Das Klassik Open Air finanziert sich zu einem großen Teil mit Hilfe von Sponsoren, zu denen auch die N-ERGIE gehört. Das regionale Energieunternehmen kümmert sich nicht nur darum, dass Strom, Erdgas, Wasser und Wärme zuverlässig bereit stehen. Das Unternehmen unterstützt zahlreiche Einrichtungen und Veranstaltungen und trägt so dazu bei, dass den Menschen in Nürnberg und der Region ein breites kulturelles, sportliches und soziales Angebot zur Verfügung steht.

Wenn sich der sommerliche Luitpoldhain bei den beiden Klassik Open Air-Konzerten alle Jahre wieder zu einem Mega-Konzertsaal unter freiem Himmel füllt, an die 80.000 Menschen – Jung und Alt, Klassikfreak oder Klassikeinsteiger – ein heiteres Sommerfest feiern und sich beim ersten Ton fasziniertes Staunen und Hören im Publikum ausbreitet – dann entfaltet der Zauberstab der Musik seine volle Wirkung. Diese einzigartige Stimmung in Europas größtem Klassik Open Air auf der ganzen Welt zeitgleich oder zeitversetzt erlebbar zu machen, ist eine faszinierende Aufgabe für BR-KLASSIK – Studio Franken, der wir uns gerne stellen! Klassik grenzenlos – BR-KLASSIK, das BR Fernsehen und 3sat stehen auch dieses Jahr schon ungeduldig in den Startlöchern! Ich freu mich drauf – jedes Jahr auf’s Neue!

Ihre
 Dr. Ursula Adamski-Störmer
 Redaktionsleiterin Musik
 BR-KLASSIK – Studio Franken

So verschieden die Menschen auch sind: Sie alle mögen Musik. Und das Team von Charivari 98.6 hat sich ihr voll und ganz verschrieben. Daher war von Anfang an klar, dass wir das Klassik Open Air als Medienpartner unterstützen. Denn wenn Musik auf begeisterte Zuhörer trifft, dann ist es für uns als bekanntesten Nürnberger Radiosender mehr als nur eine Ehrensache, dabei zu sein. Schließlich wissen unsere Hörer und auch wir Radiomacher, welch` wunderbarer Zauber in der Musik steckt. Das kann man täglich bei uns hören. Auf UKW 98.6, im Digitalradio oder im Internet unter www.charivari986.de

nach oben